Der Colbitzer Sommer-Bock überzeugte mich durch sein bernsteinfarbenes Aussehen, ist klar mit einem eher feinporigem, langlebigem Schaum im Glas. In der Nase fein fruchtig-süss mit Mandarinennoten, etwas Getreide. Im Mund erfrischend aufschäumend, vollmundig, malzig und fein süß, fruchtig mit reichlich Mandarine, fein bitter. Im langen Abgang bleibt Malz mit feiner Süße, fruchtige Hopfennoten mit Zitrus und Mandarine, etwas Alkohol und deutlich bitter. Ein schöner, fruchtiger Sommerbock mit 6,8%, schmeckt mir!

Robby Böhme