Der Colbitzer Winter-Bock ist hellbraun bis Kupferfarben, eher klar mit feinporigem, mittelfestem Schaum im Glas. In der Nase fein malzig-süss mit Karamell und Trockenfrüchten. Im Mund leicht aufschäumend, vollmundig, satt malzig und fein süß, Karamell, sanfte Röstnoten, etwas Schokolade, etwas Rosine und Rumtopf,feine Hopfenaromen. Im Abgang bleibt ein leicht cremiges Mundgefühl mit viel Malz und Karamell, angenehmer Süße, Röst- und Hopfenaromen sowie einer leichten Bitterkeit am Ende. Ein aromatischer dunkler Bock aus Colbitz mit gefährlich gut eingebauten 7,1%, schmeckt mir!

Robby Böhme