Hofbrauhaus Wolters GmbH aus Braunschweig

Am 01.08.2013 erhielt die Hofbrauhaus Wolters GmbH aus Braunschweig den Zuschlag der Gläubigerversammlung. Selbst über ein Management-Bye-Out aus der AB Inbev-Gruppe herausgelöst, setzten die geschäftsführenden Gesellschafter ihre ambitionierten Pläne in Colbitz erfolgreich um.
Am 01.09.2013 erfolgte die Übernahme der Brauerei als 100% Tochtergesellschaft der Hofbrauhaus Wolters GmbH und Fortführung des Unternehmens unter der neuen Firmenbezeichnung Colbitzer Heide-Brauerei GmbH.
Im Zeitraum November 2013 – Mai 2014 erfolgte der Abriss weiterer Gebäudeteile, inclusive des alten Sudhauses (es wurde seit 2012 nicht mehr selbst gebraut) und damit Schaffung von Raum für ein neues Sudhaus und einer Umfahrung für eine verbesserte Logistik. Dies waren wichtige Voraussetzungen für einen reibungslosen, effektiven Produktionsablauf.
Seit Juni 2014 werden alle Colbitzer Bierspezialitäten wieder in Colbitz mit Heidewasser gebraut.

Den Gesellschaftern ist in allen Bau- und Betriebsphasen die Einbindung der Region und Umwelt ein zwingendes Bedürfnis gewesen.
Heute werden folgende Spezialitäten in Colbitz gebraut:

  • Colbitzer Pils
  • Colbitzer Bock
  • Colbitzer Edel
  • Colbitzer Dunkel
  • Colbitzer Alkoholfrei
  • Colbitzer Radler
  • Colbitzer Radler naturtrüb
  • Colbitzer Mai-Bock
  • Colbitzer Winter-Bock
  • Colbitzer Sommer-Bock

Der Vertrieb der Colbitzer Produkte erfolgt durch den Getränkefachgroßhandel und den Lebensmitteleinzelhandel im Umkreis des Standortes von 75 km.